Was ist ein Sektoraler Heilpraktiker?

Normalerweise ist der erste Gang des Patienten zum Arzt, der dann ein Rezept für den Physiotherapeuten ausstellt. Durch die Zusatzqualifikation des sektoralen Heilpraktikers (Physiotherapie) wird die Krankheitsdiagnose vom Physiotherapeuten vorgenommen. Diagnose, Rezept und Therapie finden also unter einem Dach statt. So spart man sich den Weg zum Arzt und Sie kommen bei akuten Beschwerden direkt in die Physiotherapie Praxis. Ist die Befundlage unklar, wird der Patient natürlich trotzdem zu einem Facharzt weiter geleitet, um das Krankheitsbild weiter abzuklären. Die Physio für Sie Praxis bietet die Leistungen eines sektoralen Heilpraktikers (Physiotherapie) seinen Patienten an. Die Inhaberin, Katrin Alber und die fachliche Leitung Gabriele Lieb haben diese Zusatzqualifikation. Der sektorale Heilpraktiker (Physiotherapie) ist eine neue Zusatzqualifikation für staatlich anerkannte oder diplomierte Physiotherapeuten. Diese gibt es erst seit 2009.

Eine Manuelle Therapie dauert in der Regel 60 Minuten. Je nachdem, reagiert der Körper etwa zwei bis drei Wochen lang. Das heißt, es kann auch zu einer kurzfristigen Verschlimmerung der Beschwerden kommen, bevor es zu einer Verbesserung der Problematik kommt.

Termin vereinbaren

Physiotherapie für Sie
Biberacher Straße 20
88444 Ummendorf

Telefon 07351 5778 555
› Kontaktformular

Welche Vorteile haben Sie als Patient?

  • keine lange Wartezeit auf einen Arzttermin
  • Behandlung ohne ärztliche Verordnung
  • ausführliche Befunderhebung und Diagnosestellung
  • Keine vorgeschriebene Therapieform, Behandlungszeit und Anzahl der zu leistenden Behandlungen
  • effektive Behandlung Ihrer Beschwerden

Wer bezahlt die Behandlung?

Diese Therapie wird ohne Verordnung vom Arzt leider nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Jedoch für alle Privatpatienten oder Patienten mit privater Zusatzversicherung gibt es die Möglichkeit der Erstattung. Die Rechnungen des Heilpraktikers (erstellt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker „GebüH) können bei den Privatversicherungen als Heilbehandlung geltend gemacht werden (sofern in Ihrem Vertrag Heilpraktikerleistungen erstattungsfähig sind). Bitte klären Sie dies im Vorfeld selbst mit Ihrer Krankenkasse ab.

Sie sind nicht privat versichert, möchten aber gerne die Vorzüge genießen?

Viele Krankenkassen bieten ihren Mitgliedern oder auch Nichtmitgliedern für einen geringen monatlichen Beitrag eine Zusatzversicherung an. Diese kann je nach Wunsch auch die Kosten für Behandlungen im Bereich der Heilpraktik mit abdecken. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Kasse!

Anamnese

Für eine erste Beurteilung und zur Aufnahme Ihrer Beschwerden und der daraus resultierenden Behandlung, haben Sie hier die Möglichkeit, den Anamnese herunterzuladen. Bitte bringen Sie diesen direkt zu Ihrem Termin in unserer Praxis mit.

Download: Physio-fuer-Sie_Anamnese.pdf [ca. 200 KB]

anamnesebogen-erwachsener

 

Preise Therapie:


Befunderhebung, Beratung und Erstbehandlung
Behandlungsdauer ca. 55 Minuten: 75 €


Manuelle Therapie
Behandlungsdauer ca. 55 Minuten: 75 €

Preise ergänzende Maßnahmen:


Kinesio-Tape
Je nach Anlage: 15 – 25 €


Fango oder Heißluft Behandlung
Behandlungsdauer ca. 30 Minuten: 10 €


Ultraschall oder Elektotherapie
Behandlungsdauer ca. 10 Minuten: 10 €